Avira EU-Cleaner 10.0.11.1

Das Sicherheitsprogramm bereinigt Computer von schädlicher Software

  • Vote:
    8,4 (14)
  • Kategorie:

    Antivirus

  • Version:

    10.0.11.1

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows XP

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos

Der kostenlose Avira EU-Cleaner scannt Ihren Windows-PC nach Schädlingen wie Viren, Trojaner und Rootkits.

Die Software arbeitet dabei als sogenannter On-Demand-Scanner, wird also nur bei manuellem Start aktiv. Der EU-Cleaner läuft dabei nicht im Hintergrund, bietet daher keinen Echtzeitschutz und kann deshalb kein aktuelles Antiviren-Programm ersetzen! Falls im Zuge des Scans Schadsoftware gefunden werden sollte, kann diese auf Wunsch sofort entfernt werden.

Das Programm, früher auch unter dem Namen DE-Cleaner bekannt, ist ein Produkt des bekannten Herstellers für Antiviren-Software Avira Operations GmbH & Co. KG und wurde in Zusammenarbeit mit dem Anti-Botnet Beratungszentrum des eco-Verbandes und dem deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik entwickelt. Ziel dieses Projektes ist es, möglichst vielen PC-Nutzern eine einfache, jedoch effiziente Möglichkeit zur Entfernung von Malware anzubieten.

Der Avira EU-Cleaner benötigt keine Installation im eigentlichen Sinn. Es werden dabei keine Dateien auf dem PC verändert und keine Registry-Einträge geschrieben. Dadurch eignet sich dieser On-Demand-Scanner auch perfekt für die portable Anwendung, etwa von einem USB-Stick aus.

Der Installationsprozess im Detail: Durch das erstmalige Starten der heruntergeladenen Programmdatei werden sämtliche vom Programm benötigten Dateien in einen temporären Ordner von Windows entpackt. Danach werden die aktuellen Komponenten wie etwa Virendefinitionen oder Programmaktualisierungen über eine aktive Online-Verbindung geladen. Eine Online-Verbindung ist übrigens nur zur Aktualisierung der Komponenten nötig, die Scans selbst erfolgen danach offline.

Nach Akzeptieren der Lizenzbedingungen kann durch einen Klick auf "Starten" nun bereits der erste Scan erfolgen. Um eine optimale Erkennung zu gewährleisten, sollten die Scans mit Administratorrechten durchgeführt werden.

Standardmäßig ist hier die Schnellsuche aktiviert. Der Avira EU-Cleaner durchsucht dabei nur die wichtigsten und am häufigsten betroffenen Dateien sowie Bootsektoren, Windows-Registry und die laufenden Prozesse. Durch Aktivierung der Checkbox bei der Option "Vollständige Systemprüfung durchführen" kann jedoch auch der komplette Computer nach Schadsoftware durchsucht werden. Im Gegensatz zur Schnellsuche benötigt die vollständige Systemprüfung allerdings wesentlich mehr Zeit.

Nach erfolgter Installation und dem ersten Scan kann der Avira EU-Cleaner über das neu angelegte Desktop-Icon jederzeit gestartet werden. Das ebenfalls neu erstellte Desktop-Icon "Entfernen des Avira EU-Cleaners" löscht sämtliche Dateien des EU-Cleaners, eine Deinstallation über die Systemsteuerung ist nicht erforderlich.

Zu beachten: Werden im Zuge einer Datenträgerbereinigung die temporären Dateien des EU-Cleaners gelöscht, muss die oben beschriebene Installation erneut durchgeführt werden.

Werden im Zuge der Suche infizierte Dateien gefunden, kann das Programm die als Schadsoftware eingestuften Dateien entfernen oder unter Quarantäne stellen. Vor der Reinigung sollte unbedingt ein Systemwiederherstellungspunkt angelegt werden, dies geschieht hier automatisch. Daher sollte sichergestellt sein, dass die Systemwiederherstellung von Windows aktiviert ist. Der Avira EU-Cleaner läuft unter allen Windows-Versionen ab WinXP (32 und 64 Bit).

Vorteile

  • Kostenloser On-Demand-Scanner
  • Keine Windows-Installation nötig
  • Einsatz auf mobilen Datenträgern möglich
  • Schnellsuche oder vollständige Suche
  • Jederzeit aktuelle Virendefinitionen

Nachteile

  • Kein Echtzeitschutz
  • Ersetzt kein aktuelles Virenschutzprogramm
  • Eventuelle Probleme nach der Reinigung sind nur mit weiteren Avira-Produkten zu beheben

Andere zu erwägende Programme

User Meinungen auf Avira EU-Cleaner